Das G+J Crossmedia Erfolgsbarometer

Kategorie: Print, Online
Datum: 22.08.2012

G+J Media Sales und G+J EMS machen mit ihrem neuen G+J Crossmedia Erfolgsbarometer die Customer Journey transparent. Das innovative Tool bildet mit seiner Kombination aus modernem Web-Tracking und Befragungsdaten den gesamten crossmedialen Werbewirkungsprozess ab, indem es die Online-Aktivitäten einer Person mit der Nutzung von klassischen Medien wie Print oder TV in Beziehung setzt.

Mit ihrer neuen Marktforschungsinitiative bietet die G+J Vermarktung ein einzigartiges Tool für eine transparente und medienkanalübergreifende Werbewirkungsanalyse. Werbungtreibende und Agenturen erhalten umfassende Aufschlüsse über die Wirkmechanismen ihrer Kampagnen – sowohl auf Marken- als auch auf Mediaebene.
 
Das G+J Crossmedia Erfolgsbarometer ist ein Single-Source-Ansatz, der auf dem Zusammenspiel von aktiv und passiv generierten Daten basiert. Das Herzstück der Studie sind zwei strukturgleiche Befragungen, deren befragungsfreies Intervall mit einer passiven technischen Messung von Internetaktivitäten begleitet wird. Realisiert wird die Untersuchung in einem Panel von n=2.000 Personen, repräsentativ für die Online-Bevölkerung Deutschlands.

Standard-Player, der für Testzwecke eingesetzt wird. Bitte nicht löschen.

 

Mithilfe der aktiven Befragung werden die unterschiedlichsten Markenparameter für 17 Produktkategorien und 150 Marken im Pre- und Post-Test erfragt. Darüber hinaus wird die Mediennutzung für die Kanäle Print und TV zu den beiden Zeitpunkten im Vergleich erfasst. Bei der passiven technischen Messung wird die komplette Internetnutzung der Personen sichtbar. Diese technische Messung hat darüber hinaus die Besonderheit, dass sie sämtliche Internetaktivitäten – von der Kommunikation und Suche bis hin zum Kontakt von Werbemitteln und sogar Kaufaktivitäten – einer Testperson erfasst. Es kann also die gesamte Customer Journey von der Werbewahrnehmung bis zum Kauf mit Hilfe eines Tools dargestellt werden.  Neben diesen konkreten Konsumentenprofilen lassen sich über das G+J Crossmedia Erfolgsbarometer vielfältige Wirkungsanalysen von Crossmedia-Kampagnen durchführen und so Aufschlüsse über die Kontaktwahrscheinlichkeiten mit den verschiedenen Medienkanälen und deren Wirkungsbeiträgen gewinnen. Zusätzlich zur Darstellung von Mix- und Monokontakten für alle eingesetzten Kampagnenkanäle auf Kampagnenebene ermöglicht die technische Messung des gesamten Nutzerverhaltens zudem tiefere Erkenntnisse hinsichtlich der Wirkmechanismen der Online-Kontakte und erlaubt Rückschlüsse auf den Einfluss der Nutzungsdauer und der eingesetzten Werbemittel.

Frank Vogel, Director Media Research Services & Marketing: "Die zunehmende Digitalisierung stellt die Werbewirkungsforschung vor neue Herausforderungen. Das G+J Crossmedia Erfolgsbarometer – übrigens eines der aufwändigsten Marktforschungsprojekte in der Geschichte von G+J – ist unsere Antwort darauf! Das Tool macht durch die Kombination von Befragung und technischer Messung die Überschneidungen von Medienkanälen und deren Wirkungsbeiträge sichtbar. Zudem ist es in der Lage, den gesamten Customer Journey Prozess abzubilden und kann dadurch neuartige Insights für Marken und die marktgerechte Optimierung von Kampagnen liefern."

Das G+J Crossmedia Erfolgsbarometer

ELTERN Wundertüte

Perfektes Zeitpunktmarketing zur Schwangerschaft & Geburt.

mehr Informationen

AKTUELL

Aktuell

Aktuell