STERN-Ausgabe 34 – neue Rubrik: Sein&Haben

Mit der STERN-Ausgabe 34 (EVT: 14. August) gibt es deutliche Veränderungen, vor allem im hinteren Heftteil. Das neue „Sein&Haben“ – bisher Journal – bietet künftig noch mehr Inspiration, mehr Wochenende, mehr Genuss.

Die EXTRAs werden bei Sein&Haben integriert – in neuer, opulenter Aufmachung. Zudem gibt es spannende neue Formate: Trendgeschichten mit neuem „Spin“, eine Genuss-Doppelseite, tolle Lesestücke, eine neue Stilseite (Produkte) etc. Am Ende von Sein&Haben folgt jeweils ein längeres Lesestück mit Tiefgang.

Die neue Struktur schafft mehr Raum für berechenbare Anzeigenumfelder, unter anderem für Mode, Beauty, und Uhren, Outdoor, Food&Beverage, Auto, Shopping, Design. Und das alles mit diversen neuen Layout-Elementen und in grandioser Bildsprache.

(Änderungen vorbehalten)


STERN Markenfeldanalyse Mode

Die „STERN Markenfeldanalyse Mode“ von G+J Media Sales EMS liefert aufschlussreiche Marktdaten und Markeninformationen rund um die Modebranche.

Die Ergebnisse der aktuellen stern Markenfeldanalyse Mode basieren auf einer repräsentativen Online-Befragung von 3.000 deutschsprachigen Internetnutzern im Alter von 18 bis 64 Jahren. Im Mittelpunkt der repräsentativen Studie steht die Modebranche im Allgemeinen sowie 30 Marken aus den Kategorien Hemden und Blusen, Legere Bekleidung/Casual und Anzüge/Kostüme im Speziellen.

STERN Markenfeldanalyse Mode

Wundertüte von ELTERN

Perfektes Zeitpunktmarketing zur Schwangerschaft & Geburt.

mehr Informationen